Schloss Wohnwitz (Zamek Wojnowice)

Ein traumhaftes Wasserschloss aus dem 16. Jahrhundert

Ganz knapp hinter der Stadtgrenze von Breslau befindet sich das Schloss Wohnwitz, ein wirklich traumhaftes Wasserschloss, welches im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Es ist ebenfalls bekannt als “Burg auf dem Wasser”, wenn man nach der wörtlichen Übersetzung des Beinamens “Zamek na wodzie“ aus dem Polnischen geht. Das Schloss befindet sich in einem recht guten Zustand, auch die tolle Parkanlage trägt sicher ihren Teil zur Magie bei.

Derzeit wird es vor allem als Tagungshotel der Breslauer Universität genutzt, allerdings verfügt es auch über einen normalen Restaurant- und Cafebetrieb (der Apfelkuchen ist sehr empfehlenswert!). Um hier zu übernachten, muss man aber an keiner Tagung teilnehmen, auch für reguläre Gäste ist das Hotel nach Verfügbarkeit geöffnet und das tolle: Mit Preisen von gut 50-60 Euro pro Nacht ist es absolut erschwinglich.

In der näheren Umgebung befinden sich noch einige weitere Schlösser, die sich auch gut fußläufig erreichen lassen, dazu empfehlen wir einen Blick auf unsere Übersichtskarte zu den Schlössern in Niederschlesien hier. Auch mit der Bahn und einem kleinen Fußmarsch ist es wunderbar aus Breslau erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.