Schloss Paulinum (Pałac Paulinum)

Direkt am Stadtrand von Hirschberg gelegen

Eines der nicht besonders weit abgelegenen Schlösser im Hirschberger Tal ist das Schloss Paulinum. Die Geschichte geht hier ins 17. Jahrhundert zurück und tatsächlich hat es ein Breslauer Architekt (Karl Grosser) im frühen 20. Jahrhundert modernisiert.

Zu düsteren Zeiten in der Vergangenheit hat die NSDAP es als Schulungszentrum genutzt und seit 2002 ist es geöffnet als… Hotel! Die Besonderheit hier: Im Vergleich zu den meisten anderen Schlössern und Palästen ist Großteil der Einrichtung hier noch Original.

Vermutlich ist dies auch die beste Gelegenheit in einem Schloss zu übernachten, wenn man kein Auto verfügbar hat. Theoretisch kann man sogar aus Hirschberg (Jelenia Góra) vom Bahnhof laufen…

Von der Preisklasse ist es absolut erschwinglich und preiswerter als einige der frisch renovierten Schlösser weiter im Süden von Hirschberg. Das Restaurant ist ebenfalls solide und der Blick von der Erhebung, auf welcher sich das Schloss befindet ist toll und von viel Grünfläche umgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.