Palast von Schaffgotsch (Pałac Schaffgotschów)

Heute genutzt als Teil der Technischen Universität Breslau

Wer die Reise durchs Hirschberger Tal direkt in Hirschberg starten möchte, der kommt nicht am Palast von Schaffgotsch vorbei… Dieser liegt im Stadtteil Cieplice Śląskie-Zdrój (Bad Warmbrunn) etwas außerhalb der Stadt, man kommt aber mit ÖPNV oder natürlich dem eigenen Auto relativ einfach dorthin.

Der Palast, wie man ihn heute sieht, stammt aus dem 18. Jahrhundert – vorbei es natürlich schon vorherige Erwähnungen eines Schlosses an dieser Stelle gibt. Weitere historische Details finden sich in unseren Buchtipps oder auch bei Wikipedia im Link oben.

Ebenfalls erwähnenswert ist der große Kurpark, der gerade im Sommer zum Picknicken, Eisessen und gemütlichen Stunden einlädt. Dort ist ebenfalls ein Biergarten vorhanden, doch wir waren beim letzten Besuch leider in der falschen Saison vor Ort und er war nicht geöffnet. Vielleicht findet sich ja hier jemand, der einen Kommentar dazu hinterlassen kann.

Der Palast wird heute als Außenstelle der Technischen Universität Breslau verwendet und natürlich gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe. Wer direkt in Hirschberg im Schlosshotel übernachten will, dem sei das Schloss Paulinum empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.